Veneers: Verblendeschalen aus Komposit & Keramik

Veneers: Verblendeschalen aus Komposit & Keramik

Veneers aus Komposit oder Keramik gehören zu den beeindruckendsten ästhetischen Techniken, welche uns die moderne ästhetische Zahnmedizin bieten kann. Veneers korrigieren verschiedene Probleme in der Form, Farbe und Position der Zähne und schaffen ein harmonisches und strahlendes Lächeln. Immer mehr Menschen vertrauen ästhetische Veneers, um ihr Leben durch ihr strahlendes Lächeln zu verändern.

Was sind die Indikationen für die Verblendeschalen?

Mit Verblendeschalen aus Komposit  können wir Fehler in der Form, Farbe und Lage der Zähne korrigieren. Wir können auch die Anordnung der Zähne im Kiefer korrigieren und Lücken zwischen den Zähnen schließen. Kompositveneers verwandeln ein Lächeln, von asymmetrisch und unattraktiv zu strahlend!  Sie sind imstande,  für die meisten ästhetischen Probleme, hervorragende Lösungen zu bieten.

Mit Kompositveneers  können wir sehr konservativ kleine Spalträume (Diastemas) zwischen den Zähnen schließen. Obwohl die Lücke klein und unwahrnehmbar ist, sieht das Lächeln danach vollkommen verändert aus.

Kleine Änderungen können einen großen Unterschied in einem Lächeln bewirken. Ohne überhaupt den Zahnschmelz zu schleifen, können wir die Form der Zähne an der Schneidekante korrigieren, damit das Lächeln auch auf Fotos besser aussieht.

 

Wie werden Veneers aus Komposit auf die Zähne gelegt?

Wie werden Veneers aus Komposit auf die Zähne gelegt?

Der Zahnarzt legt eine kleine Menge zahnärztliches Komposit auf den Zahnschmelz, um dessen Aussehen zu verbessern. Das Komposit wird als eine formbaren Paste geliefert und der Zahnarzt gestaltet es mittels Spezialhandinstrumenten zum erwünschten Veneer.

Zunächst wird das Material mit einem speziellen blauen Licht gehärtet

und schließlich wird die Vereblendeschale poliert und sie erhält ihre endgültige Form. Kompositveneers können ein Lächeln in kürzester Zeit von unattraktiv zu bezaubernd verwandeln!

Haben die Kompostiveneers eine natürliche Form, oder verändern sie das Aussehen des Lächelns und des Gesichtes?

Verblendeschalen aus Komposit ist die Behandlung der ästhetischen Zahnheilkunde, die vom Zahnarzt Kenntnisse der zahnärztlichen Materialien, technische Erfahrung und künstlerisches Gefühl erfordert. Wenn die Veneers von einem speziell ausgebildeten und erfahrenen Zahnarzt richtig gemacht werden, verändern sie das allgemeine Aussehen des Gesichts und die Art und Weise wie man spricht oder lächelt nicht. Ganz im Gegenteil  passt die Form der Verblendschalen den Lippen und dem Gesicht  viel besser, da sie Ort und Stelle und nicht im zahnärztlichen Labor gefertigt werden.

 Während der Behandlung bitten wir unsere Patienten zu lächeln und zu sprechen um sie zu beobachten.

Während der Behandlung bitten wir unsere Patienten zu lächeln und zu sprechen um sie zu beobachten.

Wir schießen auch Fotos während der Behandlung, um zu betrachten, wie das Lächeln auf die Linse abgebildet wird. Anhand dieser Informationen korrigieren wir gleich einige Teile der Veneers, die nicht mit dem Lächeln und den Gesichtscharakteristika des Patienten in Harmonie stehen.

Durch Kompositveneers können wir auch Defekte, wie z.B. Flecken im Schmelz, korrigieren. Wenn wir die Verblendeschalen mit der Methode des Zähnebleichens kombinieren, dann erreichen wir beeindruckende Ergebnisse.

 

Kompositveneers können außer der Fleckenkorrektur auch die schiefe Stellung der Zähne verbessern.

 

Marina T.
"Ich war so enttäuscht. Von klein auf wollte ich Model werden, aber meine Zähne schief und ich hatte keine Zeit für Zahnspangen. Dank der Kompositveneers bekam ich in kürzester Zeit ein strahlendes, makelloses Lächeln. Endlich kann ich meinen Traum verwirklichen! "

Lächeln Sie ohne Hemmungen und füllen sie ihr Leben mit positiver Energie!!

Vorteile und Indikationen der Komposit Veneers

Vorteile und Indikationen der Komposit Veneers

Die  Kompositmaterialien neuester Generation (mit Nanopartikeln) weisen außergewöhnliche optische, chemische und mechanische Eigenschaften auf. Ihre Widerstandsfähigkeit gegen die  Kaukräfte und die Verfärbung  ist, verglichen früheren  Materialien, unübertrefflich.

Der große Vorteil der Verblendeschalen aus Komposit besteht darin, dass wir fast jede Art von ästhetischen Unregelmäßigkeiten in Form und Farbe der Zähne sofort und sehr konservativ korrigieren können. Dabei bleibt der Zahnschmelz intakt und der Vorgang wird direkt, d.h. in einer Sitzung, durchgeführt.

 

Die ästhetische Versorgung der Zähne mit Kompositveneers wird in folgenden Fällen indiziert: Frakturen und Defekte am Zahnschmelz, Karies, alte Kompositfüllungen, Verfärbung der Frontzähne

sowie Fehlstellung der Zähne im Kiefer, wie Diastemata (Lücken zwischen den Zähnen).

Veneers aus Komposit und gerade Zähne

Mit den ästhetischen Verblendeschalen können wir sogar kieferorthopädische Anomalien korrigieren. Wir können schiefen Zähnen eine gerade Form geben.

Dank der ästhetischen Zahnheilkunde und der Kompositverblendeschalen können wir uns langwierige  kieferorthopädische Behandlungen mit Zahnspangen sparen. Mittels der Veneers erhalten wir innerhalb weniger zahnärztlichen Sitzungen weiße, gerade Zähne und ein strahlendes, makelloses Lächeln!

Um einem Lächeln Symmetrie und Harmonie zu schenken, kombinieren wir die Kompositveneers mit einem ästhetischen, operativ-parodontalen Vorgang, die Gingivaplastik. Die Stelle, an welcher der Zahn aus dem Zahnfleisch hervorkommt, besagt die Stellung des Zahnes im Gaumen. Schiefe Zähne weisen unregelmäßige Zahnfleischkontur auf. Durch die Gingivaplastik schenken wir einem Lächeln Harmonie und Symmetrie.

Dimitra T.
"Die weißen, glänzenden Zähne der Filmstars haben mich immer beeindruckt. Ich hätte nie gedacht, dass ich eines Tages, dank der Veneers, selber ein perfektes Lächeln haben würde. Unglaublich! ..."

Welche Faktoren beeinträchtigen die Lebensdauer der Kompositverblendeschalen?

Moderne Komposits sind Biomaterialien neuester Generation, welche von  hervorragenden ästhetischen Eigenschaften, natürlicher Farbe und sehr hoher Haltbarkeit ausgezeichnet sind. Neben der Qualität der Materialien hängt die Lebensdauer der Kompositverblendungen von der Qualität der Zähne ab, auf die sie geklebt werden. Zahnschmelz guter Qualität sorgt für gutes Kleben auf den Zahn. Die neuen Materialien haben eine bessere Haftung und eine hohe Beständigkeit gegen die Kaukräfte. Weiterhin verursachen Farbstoffe in Lebensmitteln und Getränken verursachen keine Verfärbungen auf die Kompositoberfläche, da die neuen Komposite einen erhöhten Schutz in Farbe und Glanz aufweisen.

In unserer zahnärztlichen Praxis haben wir seit über 20 Jahren klinische Erfahrung mit Kompositveneers. Durch unsere statistische Daten stellen wir fest, dass die Lebenserwartung von Kompositveneers ähnlich ist mit der von Keramikveneers.

 

Veneers aus Keramik

Die moderne ästhetische Zahnheilkunde stellt uns auch die Veneers aus Keramik zur Verfügung, durch welchen wir sehr beeindruckende Endresultate erreichen können.

Es handelt sich um eine innovative Technik zur ästhetischen Korrektur der Zähne mit Front- und Seitenzahnbereich. Die Entwicklung moderner Dentalkeramikmaterialien bietet uns die Möglichkeit, Keramikveneers herzustellen, die die Farbe und  Textur natürlicher Zähne perfekt nachahmen  und gleichzeitig so dünn wie unser Nägel sind!

Um die ideale Form und Größe der Zähne zu erreichen, müssen wir zuerst so viel von der Oberfläche des Zahnschmelzes entfernen, wie die Dicke des Porzellans sein soll, das wir zementieren werden (1). Nach der Herstellung der Verblendeschale im Dentallabor (2), wird sie mittels Spezialklebstoffen (Kompositzement) (3) auf dιε Zahnoberfläche festzementiert.

Veneers aus Keramik sind die optimale Methode zur ästhetischen Korrektur von Zähnen mit Schmelzdefekten, Vefärbungen und geschädigter Schneidekante und sie können auch einzelne Zähnen versorgen.

Keramik Veneers können die Form, die Farbe und die Stellung der Zähne in der Zahnreihe korrigieren.

Veneers aus Keramik können den Zähnen die natürliche Form und Farbe wiedergeben. Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie über die Zeit unverändert bleiben. Wenn wir Asymmetrien in Form und Position der Zähne korrigieren müssen, erzielen wir vollständigere Ergebnisse, indem wir die Veneers mit anderen Techniken wie Gingivaplastik kombinieren.

Ästhetische Komposit- und Keramkveneers  sind eine ausgezeichnete Wahl für Fälle, in denen wir einige Makel in der Farbe und Form der Zähne korrigieren möchten und uns gerade und weiße Zähne wünschen.

Sagen Sie “ja“ zu dem Lächeln, das Ihnen am besten passt!!